Zurück zum Bereich NEWS

Fünf-Jahres Vertrag mit Telenor für das neue Joint Venture der Firma Eltel in Norwegen

2014-10-13

Das neue 50:50 Joint-Venture-Unternehmen Eltel Sønnico AS, das sich aus dem Telekom-Sektor der Firma Eltel in Norwegen und Sønnico Tele AS zusammensetzt, hat einen Fünf-Jahres-Vertrag mit Telenor Norge AS und Canal Digital Kabel-TV abschließen können.

Telenor Norge hat mit langfristig angelegten Modernisierungs- und Vereinfachungsmaßnahmen seiner Dienstleistungen und Prozesse in allen technischen Bereichen begonnen. Die zwischen den Partnern neu getroffenen Vereinbarungen werden Verschlankungen und größere Effizienz in den Arbeitsprozessen bewirken und den Partnern der Firma Telenor langfristig genauere Prognosen ermöglichen.

Berit Svendsen, Geschäftsführer von Telenor Norge bemerkt dazu:
Aufgrund des sozialen Engagements der Firma Telenor als Anbieter nationaler Infrastruktur müssen wir Lieferungen und Leistungen, Baumaßnahmen und den operativen Betrieb zwingend im ganzen Land sicherstellen können. Eine gut funktionierende Zusammenarbeit mit Vertragspartnern ist sehr wichtig, um unseren Kunden die bestmöglichen Dienstleistungen bieten zu können.

Der Telekom-Markt in Norwegen durchlebt im Moment einen signifikanten Wandel. Die Technik entwickelt sich in hohem Tempo weiter und eröffnet neue Infrastrukturen und Dienste. Telenor investiert jährlich über 4 Milliarden NOK in Infrastruktur und Dienste in Norwegen. Durch die neuen Partnerverträge wird sich aufgrund höherer Qualität und kürzerer Lieferzeiten die Endkundenzufriedenheit erhöhen und gleichzeitig werden die Kosten für das Unternehmen geringer.

Die neuen Vereinbarungen basieren auf einem geografischen Modell, in dem Eltel Sønnico in bestimmten geografischen Bereichen für die Realisierung von Diensten und Anlagen und die Bereitstellung von Wartungsmaßnahmen in einem vertraglich fixierten Volumen zuständig sein wird.

Für Eltel Sønnico als Servicepartner bedeutet dies höhere Anforderungen hinsichtlich der Ressourcenverfügbarkeit, jedoch ebenso Einsparungen in signifikanter Höhe und ein deutliches Plus an Flexibilität. Angesichts der sich ändernden Markttrends hatten Eltel und Umoe als Eigentümer von Sønnico Tele AS Anfang 2014 beschlossen, ihre Telekom-Geschäftsbereiche in Norwegen zu einem Joint Venture mit dem Namen Eltel Sønnico AS zum Beginn des Geschäftsjahres 2015 zusammenzulegen. Noch vor der Gründung des Joint Ventures waren beide Unternehmen als Anbieter von Infranet-Diensten für Telenor tätig. Mit diesem neuen Vertrag erweitert sich nicht nur der Dienstleistungsumfang sondern die Vereinbarungen verlängern sich auch bis 2019.

Axel Hjärne, Geschäftsführer von Eltel, bemerkt dazu:
Dieser Vertrag ist ein ausgezeichneter Startschuss für das neue Joint Venture. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die hohen Anforderungen von Telenor haben erfüllen können. Die Dauer des Vertrags und das Leistungsvermögen des neuen Unternehmens stellen eine sehr wichtige Grundlage für die zukünftige Zusammenarbeit mit Telenor dar.

Über Eltel Sønnico
Eltel Sønnico AS entstand erst kürzlich aus der Fusion des Telekom-Geschäftsbereichs der Firma Eltel in Norwegen und Sønnico Tele AS und ist Gesamtanbieter von Infranet-Diensten an Telekommunikationsunternehmen in Norwegen. Das Unternehmen deckt die meisten Dienste im Festnetz- und Mobilbereich ab und bietet Anschlusstechnik und Instandhaltungsdienstleistungen einschließlich Analyse, Entwurf, Planung, Projektmanagement, Aufbau, Installation, Prüfung und Dokumentation. Eltel Sønnico ist der zukünftige Anbieter nationaler Infrastrukturdienste im Bereich Telekommunikation mit einem Pro-Forma Jahresumsatz von ca. 200 Mio. € und ca. 1100 Mitarbeitern.

Über die Eltel Group Corporation
Eltel ist einer der führenden Anbieter von technischen Dienstleistungen für die Infranet-Industrie in Nordeuropa mit Verantwortung für kritische Infrastrukturen in den Geschäftsbereichen Energie, Kommunikation, Transportwesen & Verteidigung; Eltel ist im gesamten nordischen und baltischen Raum, sowie in Polen, Deutschland und dem Vereinigten Königreich präsent. Eltel bietet eine umfangreiche und integrierte Dienstleistungspalette, angefangen bei Wartungs- und Upgrade-Dienstleistungen bis hin zu Projektimplementierungen. Eltel verfügt über ein vielschichtiges Auftragsportfolio und stützt sich auf einen loyalen und wachsenden Kundenstamm großer Netzbetreiber. Eltel beschäftigt 8500 Mitarbeiter; der Umsatz betrug im Jahr 2013 1,15 Mrd. €.

Mehr Informationen:
Axel Hjärne, CEO Eltel AB, axel.hjarne@eltelnetworks.com

Foto von links nach rechts:
A
nders Hauglie-Hanssen, Managing Director von Eltel Sønnico und Berit Svendsen, Managing Director von Telenor Norge.

Read Eltel Press Release on Cision Wire >>

Zurück zum Bereich NEWS