Zurück zum Bereich NEWS

Eltel hat seine Ergebnisse im Jahr 2013 stark verbessert

2014-05-16

Der von Eltel erwirtschaftete Umsatz blieb im Jahr 2013 stabil. Der Gesamtumsatz beträgt 1153,7 Millionen EUR, was eine Steigerung von 0,4% im Vergleich zum Vorjahr (1149,0) bedeutet. Das Wachstum wurde organisch erreicht.

  • Stabiler Umsatz des Konzerns mit Fokus auf Margen
  • In Europa und Afrika wurden wichtige Aufträge verbucht
  • Alle Geschäftsbereiche können Leistungssteigerungen aufweisen
  • EBITA wächst im Jahr um 13,7%

„Der Fokus auf dem Anstieg der Marge hat 2013 zu einer sehr guten Entwicklung des EBITA geführt. Die Märkte, auf denen Eltel agiert, haben weiterhin eine stabile Nachfrage für unsere Infranet-Dienste gefördert. Es konnten in Europa und Afrika wichtige Verträge abgeschlossen werden,“ kommentiert Axel Hjärne, Präsident und CEO der Eltel Group Corporation.

Der von Eltel erwirtschaftete Umsatz blieb im Jahr 2013 stabil. Der Gesamtumsatz beträgt 1153,7 Millionen EUR, was eine Steigerung von 0,4% im Vergleich zum Vorjahr (1149,0) bedeutet. Das Wachstum wurde organisch erreicht. Die Nachfrage nach Telekommunikationsdiensten blieb stabil, der Elektrizitätssektor zeigt Wachstum. Im Jahr 2013 lag das EBITA, einschließlich einmaliger außerordentlicher Posten, bei 52,4 Mio. Euro (46,1), was einen Anstieg von 13,7% im Vergleich zum Vorjahr ausmacht. Die Mitarbeiterzahl betrug am Ende des Jahres 2013 8459 – ein Rückgang um 0,4% im Vergleich zum Vorjahr (8495).

Ausgeglichene Entwicklung auf allen Sektoren – Verbesserung von Betriebskosten und Nettoumlaufvermögen

„Der Schwerpunkt lag 2013 auf der Weiterentwicklung von Qualität und Effizienz unserer Arbeitsabläufe. Hier haben wir sehr gute Fortschritte gemacht. Eltel hat die Spezialisierung und Implementierung der bewährten Verfahren weiter vorangetrieben. So konnten die fixen Gemeinkosten im Vergleich zum Vorjahr reduziert werden. Die systematische Arbeit mit internen Verfahren und Prozessen für die Schnittstelle zum Kunden hat rein rechnerisch zu einer Reduzierung des Nettoumlaufvermögens geführt. Alle diese Faktoren haben zu der sehr guten Entwicklung im Jahr 2013 beigetragen,“ bemerkt Axel, Hjärne, Präsident und CEO der Eltel Group Corporation.

Im Hinblick auf die Marktentwicklung ist der Bedarf an Eltels Infranet-Diensten je nach Sektor weiterhin stabil geblieben oder sogar noch angestiegen. Im Bereich der Energieübertragung wurden mehrere große Aufträge mit Netzgesellschaften in Schweden, Norwegen, Polen und Afrika verbucht. In Sambia hat Eltel seinen bisher größten Vertrag unterzeichnet – über eine Summe von
110 Millionen Euro. Der Bereich Power Distribution hat in Finnland ein 600.000 Euro-Projekt im Bereich Smart Metering abgeschlossen und neue Serviceverträge in Schweden unterzeichnet. Auf dem Telekommunikationssektor ist Eltel der führende Partner für die wichtigsten Betreiber. In Norwegen hat Eltel beschlossen, den Telekommunikationsbereich mit Sonnico Tele AS zusammenzulegen und ab Anfang 2015 ein Joint Venture zu gründen. Homeland Security & Aviation hat einen Vertrag mit Swedavia unterzeichnet und der Bereich Rail hat in den nordischen Ländern neue Verträge abgeschlossen.

Eltels gestärkte Position bringt Schwung in das Jahr 2014

„Das Jahr 2013 hat wieder bewiesen, dass unsere Kunden in die Fähigkeit Eltels vertrauen, entsprechend ihrer Anforderungen großartige Dienstleistungen zu erbringen. Das hat uns zu einem sehr guten Start in das Jahr 2014 verholfen. Unser Geschäftskonzept, die Spezialisierung und Abwicklung haben sich bewährt und passen gut zu der wachsenden Notwendigkeit, das Infranet in unserer Gesellschaft zu entwickeln. Wir als Unternehmen für technische Dienstleistungen bedanken uns bei allen Mitarbeitern von Eltel für ihren Beitrag. Bei unseren Kunden und Partnern bedanken wir uns für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2013. Es ist unser strategisches Ziel, unseren Weg als führendes Infranet -Unternehmen in Europa fortzusetzen, und wir sehen, dass wir über die richtigen Elemente dafür verfügen,“ schließt Axel Hjärne.

Die Zahlen für das Jahr 2013 sind ungeprüft.

Lesen Sie die Presse-Mitteilung auf Cision Wire >>

Mehr Informationen:

Axel Hjärne, President and CEO axel.hjarne@eltelnetworks.com

Hannu Tynkkynen, Senior Vice President Tel: +358 40 311 4503 hannu.tynkkynen@eltelnetworks.com

 

 Eltel Annual Reviews in PDF format >>

Zurück zum Bereich NEWS