Die EDI.SON Energietechnik GmbH ist ein Spezialunternehmen für Leitungen zwischen 110 kV und 380 kV. Seit April 2015 ist die EDI.SON Teil der internationalen ELTEL Gruppe mit 7.500 Mitarbeitern. Innerhalb der ELTEL Gruppe betreibt die EDI.SON das Freileitungsgeschäft in Deutschland.

Der Leistungsbereich erstreckt sich von der Genehmigungsplanung und der technischen Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe und Inbetriebnahme der Leitungen. Der Service umfasst die Übernahme von Wartungsaufgaben, Instandsetzung und die Kapazitätenerhöhung älterer Leitungen. In Havariefällen ist EDI.SON rund um die Uhr für Sie einsatzbereit.

Hier die Leistungen auf einen Blick:

Planung von neuen Freileitungen und Kabelanlagen

  • Trassierung einschließlich der Genehmigungsverfahren
  • Grundbuch- und Katasterrecherche
  • Analyse des Baugrundes
  • Berechnung der Belastbarkeit des Leitungssystems, Auslegung der Leiterseile bzw. Kabel
  • Berechnung der Bodenabstände und Ermittlung der Seilzugspannung
  • Planung und Berechnung der Leitungsführung
  • Berechnung der Fundamente und Entwicklung von Mastgestängen
  • Dokumentation und Bauunterlagen

Bau von Freileitungen

  • Gründungen
  • Mastmontage
  • Demontage und Montage von Masten und Leiterseilen mit Helikopter
  • Seilverlegung
  • Koordination aller Gewerke und Bauleitung
  • Schlüsselfertige Übergabe und Inbetriebnahme

Bau von Kabelanlagen

  • Baufreihaltung, Umverlegung von Fremdmedien
  • Tiefbau, gesteuerte Horizontalbohrung
  • Kabelzug
  • Montage von Muffen und Endverschlüssen
  • Koordination aller Gewerke und Bauleitung
  • Schlüsselfertige Übergabe und Inbetriebnahme

Wartung und Service

Havarie und Reparatur
EDI.SON verfügt über acht Kilometer Störgestänge (Notgestänge). Damit sind sie in der Lage, eine einsystemige 110-kV-Freileitung zu bauen. EDI.SONs Garantie: Im Havariefall kann innerhalb kürzester Zeit fünf Kilometer Notgestänge aufgestellt, beseilt und in Betrieb genommen werden. Alle dafür notwendigen Komponenten, Bauteile und Werkzeuge werden jederzeit einsatzbereit gehalten.
EDI.SONs 500 m langes Baueinsatzkabel überträgt mit einem Querschnitt von 300 mm² eine Leistung von 129 MVA bei einem maximalen Übertragungstrom von 679 A.

Instandhaltung und Sanierung älterer Leitungen (Retrofit)

  • Begutachtung und Ermittlung des Sanierungsumfanges (Fundament, Erdungswiderstand, Maststahl, Leiterseile, Isolatoren und Armaturen) bis zur Ausschreibungsreife
  • Instandsetzung von Masten und Fundamenten
  • Auswechslung der Isolation und Seile
  • Seilregulage
  • Masterhöhung unter Spannung
  • Trassierung und Dokumentation

Möchten Sie mehr erfahren?

Direkt zur Homepage der EDI.SON gelangen Sie >>hier.


Kontaktieren Sie uns

Christoph Dytert
Tel. +49 (0) 33234 717-18
christoph.dytert@edi-son.eu