Zurück zum Bereich NEWS

Eltel unterzeichnet seinen ersten Vertrag im Bereich der Umspannwerke mit Fingrid in Finnland

2014-04-16

Eltel schließt neue Verträge über den Bau von Umspannwerken für Stromübertragungssysteme in Finnland ab. Es wurde ein neuer Vertrag für die Erweiterung und Sanierung des Umspannwerks von Fingrid in Kangasala unterzeichnet.

Auch in Finnland wurde Eltels Portfolio nun um Umspannwerke für Übertragungsnetzbetreiber ergänzt. Im vergangenen Sommer ist das Unternehmen mit dem ersten Vertrag mit Kraftnät Åland in diesen Markt eingestiegen. Eltel hat beim Bau von Umspannwerken, z. B. in Polen, wo das Unternehmen auf eine Vielzahl von Referenzprojekten verweisen kann, bereits umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Nach einer erfolgreichen Vorqualifizierung, wurde Eltel Ende 2013 als zugelassener Lieferant für Fingrid akzeptiert.

Der neue Anfang April unterzeichnete Vertrag betrifft die Erweiterung und Sanierung des 400/110/20 kV Umspannwerks in Kangasala und beinhaltet ein neues 110 kV Trafofeld sowie die Erneuerung von 400 kV, 110 kV und 20 kV Leistungsschaltern. Zudem werden einige Schutzrelais für 400 kV- und 110 kV- Freileitungen und Stromschienen ausgetauscht. Auch das Steuer- und Schutzsystem wird entsprechend erweitert.

Die Bauarbeiten in Kangasala werden im Sommer 2014 beginnen und im Mai 2015 abgeschlossen sein.

Sie möchten mehr erfahren?
Ari Eskola, Direktor, Substations, Eltel Power Transmission Nordic
Tel:+ 358 40 311 3030, ari.eskola@eltelnetworks.com

Zurück zum Bereich NEWS