Zurück zum Bereich NEWS

Eltel und Umoe fusionieren ihre jeweiligen Geschäftsbereiche Telekommunikation in Norwegen

2014-02-17

Eltel und Umoe, Eigentümer von Sønnico Tele AS, haben am 14.02.2014 eine Vereinbarung zur Fusion ihrer Telekommunikationsbereiche in Norwegen unterschrieben. Durch diese Fusion entsteht einer der führenden Telekommunikations-Dienstleister mit ca. 1.200 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 1.500 Millionen Norwegischen Kronen. Die Fusion soll im Jahr 2014 abgeschlossen sein.

Nach dem Erhalt einer positiven Antwort der norwegischen Wettbewerbsbehörde Anfang dieses Monats werden die Geschäftsbereiche von Sønnico Tele AS und der Telekommunikationsbereich von Eltel in Norwegen in ein gemeinsames Unternehmen namens Eltel Sønnico AS überführt.

Mit der Gründung von Eltel Sønnico AS erhält der norwegische Telekommunikationsmarkt einen starken und flexiblen Dienstleister mit einer breiten Basis und nationaler Reichweite. Das Unternehmen erwirbt damit ein erhöhtes Leistungsvermögen, um entsprechend auf die Bedürfnisse der Bevölkerung reagieren zu können.

Herr Espen Klitzing, Aufsichtsratsvorsitzender von Sønnico Tele bemerkt: „Sønnico Tele und Eltel sind bereits zwei starke Unternehmen. Durch die vereinten Kräfte innerhalb der Eltel Sønnico AS wird das neue Unternehmen so gut positioniert sein, dass es auf diesem Markt eine Führungsposition einnehmen kann. Davon werden unsere Kunden, Mitarbeiter und Eigentümer profitieren.“

Herr Axel Hjärne, Präsident und Geschäftsführer der Eltel Group Corporation bemerkt: „Diese Fusion basiert auf logischem unternehmerischen Denken und wird einen umfangreichen Wandel im norwegischen Telekommunikationsmarkt bewirken. Wir betrachten dies als eine einmalige Möglichkeit unsere führende Position zu stärken und unsere Wettbewerbsfähigkeit für zukünftige Erfolge sicherzustellen. Im Geschäftsbereich Telekommunikation glauben wir, dass eine Fusion mit Sønnico Tele dafür die interessanteste Option ist. Sie wird einen Gewinn für Kunden, Mitarbeiter und Eigentümer mit sich bringen.“

Die detaillierte Planung der Fusion und der Integration hat begonnen; das neue Unternehmen Eltel Sønnico AS wird voraussichtlich bis Mitte März mit Gesellschaftern sowie Geschäftsführung im Handelsregister eingetragen sein. Anders Hauglie-Hanssen übernimmt die Position des CEO und Thor-Egel Bråthen die des stellvertretenden CEOs des neuen Unternehmens. Der Transfer der Mitarbeiter, der Betriebsmittel und der Systeme wird im Laufe dieses Jahres durchgeführt und spätestens im Dezember 2014 abgeschlossen sein. Die Fusionierung wird keinerlei Einfluss auf andere Geschäftsbereiche von Umoe oder Eltel haben, sondern ausschließlich auf den Geschäftsbereich Telekommunikation in Norwegen.

Weitere Informationen:

Axel Hjärne, President and CEO, Eltel Group
axel.hjarne@eltelnetworks.com

Espen Klitzing, Chairman of Sønnico Tele AS
Tel.: +47 92826166  espen.klitzing@umoe.no

Zurück zum Bereich NEWS