Zurück zum Bereich NEWS

Eltel steigert im Jahr 2013 weiter seine Leistung

2014-01-31
Axel Hjärne

„Der Schwerpunkt wurde im Jahr 2013 streng auf die Leistungssteigerungen gelegt und nicht mehr so stark auf das Volumenwachstum. Das zahlt sich jetzt aus und hat einen positiven Einfluss auf unseren Reingewinn,“ sagt Axel Hjärne, Präsident und Geschäftsführer der Eltel Group Corporation. Die vorläufigen Ergebnisse zeigen, dass alle wichtigen Geschäftsbereiche der Firma Eltel im Jahr 2013 ihr geplantes Leistungssoll erfüllen konnten. Bei der Veröffentlichung der endgültigen Ergebnisse wird eine Verbesserung des Finanzergebnisses im Vergleich zum Jahr 2012 erwartet.

• Konzentration auf Margen – Konzernumsatz liegt 0,4% über dem des Jahres 
  2012
• Alle Geschäftsbereiche können Leistungssteigerungen aufweisen
• Konstante Nachfrage im Bereich Infranets – Power-Sektor wächst weiter
• Gemeinkostencontrolling wird Ergebnisse verbessern

Dank eines starken vierten Quartals überstieg der Nettoumsatz des Jahres 2013 von Eltel den Gesamtnettoumsatz des Jahres 2012. Der Gesamtumsatz beträgt 1,154 Millionen EUR, was eine Steigerung von 0,4% im Vergleich zum Vorjahr (1,149) bedeutet. Die Nachfrage nach Telekommunikations-Dienstleistungen bleibt auf einem stabilen Niveau und im Stromsektor deutet sich ein klares Wachstum an. Das Leistungsportfolio von Eltel besteht aus Investitionsprojekten und -tätigkeiten im Bereich Infrastruktur sowie Wartungsdienstleistungen, die weiterhin zur guten Entwicklung des Unternehmens beitragen. Die Mitarbeiterzahl betrug am Ende des Jahres 2013 8459 – ein Rückgang um 0,4% im Vergleich zum Vorjahr (8495).

Eine ausgewogene Entwicklung zieht sich durch die verschiedenen Geschäftsbereiche – sowie eine Optimierung der Betriebskosten und des Nettobetriebskapitals.

„Im Jahr 2013 lag unser Schwerpunkt auf der Qualitäts- und Effektivitätsoptimierung unserer Prozesse. Wir konnten auf allen Märkten gute Leistungen bringen. Wir wurden im Laufe des Jahres mit einigen Großprojekten im Bereich Power Transmission in den Nordländern und in Afrika beauftragt. Der 37 Millionen EUR-Vertrag mit Statnett war eines der wichtigsten Projekte. Im Bereich Power Distribution haben wir ein sehr erfolgreiches Smart Metering Projekt über 600 000 Anlagen mit Fortum in Finnland abgeschlossen und bekamen großartiges Feedback vom Kunden. Eltel konnte mit Vattenfall mehr Ausgliederungsbereiche in Schweden gewinnen.“

„Die Bereiche Smart Metering und Power Distribution der Firma Eltel wurden im Laufe des Sommers zusammengeführt, sodass eine effektivere Nutzung interner Synergien möglich ist. Des Weiteren stärkt diese Zusammenführung unsere Wettbewerbssituation und ermöglicht uns die Teilnahme an Ausschreibungen für andere Großprojekte, z.B. in Norwegen,“ sagt Axel Hjärne, Präsident und Geschäftsführer der Eltel Group Corporation.

„Wir sind sehr erfreut, dass unsere Leistung im stark vom Wettbewerb bestimmten Telekom-Sektor gestiegen ist. Wir haben durch eindeutig definierte Leistungsindikatoren ein erstes Feedback zu unseren neuen Prozessen und neu gesetzten Schwerpunkten erhalten. Im Geschäftsbereich Rail Business konnten wir mit einem 20 Millionen-EUR-Vertrag mit Jernbaneverket in den norwegischen Markt eintreten. Im Bereich Homeland Security und Aviation haben wir eine mehrjährige Vereinbarung mit der schwedischen Luft- und Raumfahrtbehörde unterschrieben. Die Konzentration auf die Betriebskosten und das Management des Nettobetriebskapitals hat im Jahr 2013 zu großen Fortschritten geführt.“

Das neue Jahr beginnt mit positiven Erwartungen

“2013 war für Eltel ein Jahr mit sehr guten Erfahrungen. Mit unseren laufenden Rahmenvereinbarungen und unterzeichneten neuen Projektverträgen sind wir in einer guten Position, um die Herausforderungen des Jahres 2014 zu meistern. In Bezug auf die Erstellung von Angeboten sind wir sehr aktiv und befinden uns in einer guten Wettbewerbsposition. Wir werden die Bereiche, die noch nicht das erwünschte Leistungsniveau bringen, weiterhin optimieren und sind zuversichtlich, dass die Ergebnisse dieser Maßnahmen später im Jahr 2014 zu erkennen sein werden. Schlussendlich danken wir unseren Kunden für ihr Vertrauen im Jahr 2013 und unseren Mitarbeitern, die all dies ermöglicht haben,“ sagt Axel Hjärne abschließend.

Weitere Informationen über die Eltel Group Corporation finden Sie unter www.eltelnetworks.com

Axel Hjärne
Präsident und Geschäftsführer

Hannu Tynkkynen
Tel.: +358 40 311 4503
E-Mail: hannu.tynkkynen@eltelnetworks.com

Zurück zum Bereich NEWS