Zurück zum Bereich NEWS

Die schwedische Transportbehörde setzt weiterhin Vertrauen in Eltel Networks Infranet AB

2014-04-07

Eltel Networks Infranet AB hat einen Beschaffungsvertrag über den Betrieb/die Instandhaltung sowie weitere Verträge mit Standorten der schwedischen Transportbehörde in ganz Schweden unterzeichnet, zusätzlich zu denen für Oslo und Kopenhagen.

Eltel Networks Infranet AB steht bei der schwedischen Transportbehörde seit 2010 unter Vertrag. Diese neue Vereinbarung beinhaltet eine Reihe von Verbesserungen, die während der vorangegangenen Vertragslaufzeit beschlossen wurden.

Die Laufzeit des Vertrags beginnt am 1. Dezember 2014, erstreckt sich über drei Jahre und kann dann noch um ein Jahr verlängert werden. Der geschätzte Wert beläuft sich auf mehr als 300 Mio. SEK.

Der Schwerpunkt des Vertrags liegt auf dem schwedischen Verkehrsverwaltungsnetz, das zu den größten Schwedens gehört, und beinhaltet hauptsächlich Arbeiten, die eine Reihe technischer Bereiche wie IP-LAN, Kabel- und Mobilfunktechniken umfassen. Weiterhin deckt der Vertrag den Rund-um-die-Uhr-Service, Installationen und die präventive Fehlerbehandlung ab.

„Für Eltel ist dieser Vertrag eine Bestätigung dessen, dass wir den Weg, den wir hinsichtlich der schwedischen Transportbehörde eingeschlagen haben, weitergehen sollten. Aufgrund unserer Spezialisierung und unseres Fachpersonals sowie durch unsere modernen, effektiven mobilen Arbeitsplätze können wir eine unvergleichliche Versorgungsqualität liefern. So können wir höchste Effizienz bei geringen Kosten für den Kunden gewährleisten. Wir sind außerordentlich stolz und erfreut über das Vertrauen, dass die schwedische Transportbehörde in uns setzt,“ erklärt Peter Uddfors, President Fixed Telecom Eltel Networks.

Weitere Informationen:

Peter Uddfors, Eltel Networks Infranet AB
Tel: +46 8 585 376 00, peter.uddfors@eltelnetworks.com

Lesen Sie die Eltel Pressemitteilung unter Cision Wire >>

Zurück zum Bereich NEWS